TopBild
Stellenanzeige/en

FLUGHAFEN BRAUNSCHWEIG – WOLFSBURG GMBH

Der Flughafen Braunschweig Wolfsburg ist Standort eines europaweit bedeutsamen Forschungsclusters und sichert als Verkehrsflughafen die Mobilität von Privat- und Geschäftskunden auf Kurz- und Mittelstrecken. In kommunaler Trägerschaft verbinden wir die Struktur des öffentlichen Dienstes mit der Innovationskraft und Zukunftsorientierung der Metropolregion Braunschweig-Wolfsburg-Salzgitter. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Termin

1 Mitarbeiter für Fachrichtung Nutzfahrzeugmechanik (w/m)
sowie Tätigkeit in der Werkfeuerwehr
(Vollzeit, unbefristet)


Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

• Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungstätigkeiten, sowie Umbauarbeiten an allen Fahrzeugen und Geräten am Flughafen
• Analysieren und Beheben von Störungen im operativen Betrieb
• Pflege der Betriebsdokumentation
• Tätigkeiten im allgemeinen Bereich der Technischen Dienste
• Einsatz in der Werkfeuerwehr

Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereiches bleiben vorbehalten.

Es wird insbesondere erwartet:

• Abgeschlossenes Berufsausbildung als Nutzfahrzeug- oder Landmaschinenmechaniker oder vergleichbare Qualifikation im Bereich der Kfz-Technik
• Einschlägige Erfahrungen und Fachwissen im Bereich Nutzfahrzeuge und Traktoren
• Erweiterte Grundkenntnisse im Bereich der Kfz-Elektrik, Pneumatik und Hydraulik
• Hohes Maß an Eigenständigkeit, Kooperationsbereitschaft sowie ziel- und qualitätsorientierte Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• Gute EDV-Kenntnisse zur Pflege der Betriebsdokumentation
• Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch)
• Erweiterte Grundkenntnisse in Wort und Schrift (Englisch)
• Führerschein Klasse CE oder vergleichbar
• Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr und abgeschlossene Truppmann-, Funk- und Atemschutzausbildung
• Uneingeschränkte Tauglichkeit nach G26.3
• Mitwirkung in der Werkfeuerwehr, sowie im Bereich der technischen Dienste mit allen anfallenden Tätigkeiten in diesem Aufgabengebiet
• Schichtarbeit (Früh- und Spätdienst) auch an Wochenenden und Feiertagen

Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Stelle ist bei Einstieg nach EG 5 TVöD-VKA bewertet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Bewerbungskosten, wie z.B. Anreisekosten können nicht erstattet werden.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.Februar 2019 zu richten an die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH, zu Hd. Frau Renken, Lilienthalplatz 5, 38108 Braunschweig bzw. per E-Mail an: s.renken@fhbwe.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


FLUGHAFEN BRAUNSCHWEIG – WOLFSBURG GMBH

Der Flughafen Braunschweig Wolfsburg ist Standort eines europaweit bedeutsamen Forschungsclusters und sichert als Verkehrsflughafen die Mobilität von Privat- und Geschäftskunden auf Kurz- und Mittelstrecken. In kommunaler Trägerschaft verbinden wir die Struktur des öffentlichen Dienstes mit der Innovationskraft und Zukunftsorientierung der Metropolregion Braunschweig-Wolfsburg-Salzgitter. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Termin

1 Mitarbeiter für Fachrichtung Elektrotechnik (w/m)
Sowie Tätigkeit in der Werkfeuerwehr
(Vollzeit, unbefristet)


Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

• Installations- , Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungstätigkeiten
• Analysieren und Beheben von Störungen im operativen Betrieb
• Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln
• Mitwirkung zur Erweiterung oder Entstehung und Inbetriebnahme von neuen Anlagen Schwerpunkt Telekommunikation und Netzwerk Infrastruktur sowie Gebäudeautomation
• Pflege der Betriebsdokumentation
• Tätigkeiten im allgemeinen Bereich der Technischen Dienste
• Einsatz in der Werkfeuerwehr

Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereiches bleiben vorbehalten.

Es wird insbesondere erwartet:

• Abgeschlossenes Berufsausbildung als Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik oder vergleichbare Qualifikation im Bereich der Elektrotechnik
• Einschlägige Erfahrungen und Fachwissen im Bereich Telekommunikation- und Netzwerk-Infrastruktur
• Erfahrungen im Hochspannungsbereich wünschenswert
• Erweiterte Grundkenntnisse im Bereich Gebäudeautomation
• Hohes Maß an Eigenständigkeit, Kooperationsbereitschaft sowie ziel- und qualitätsorientierte Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch)
• Erweiterte Grundkenntnisse in Wort und Schrift (Englisch)
• Führerschein Klasse CE oder vergleichbar
• Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr und abgeschlossene Truppmann-, Funk- und Atemschutzausbildung
• Uneingeschränkte Tauglichkeit nach G26.3
• Mitwirkung in der Werkfeuerwehr, sowie im Bereich der technischen Dienste mit allen anfallenden Tätigkeiten in diesem Aufgabengebiet
• Schichtarbeit (Früh- und Spätdienst) auch an Wochenenden und Feiertagen

Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Stelle ist bei Einstieg nach EG 5 TVöD-VKA bewertet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Bewerbungskosten, wie z.B. Anreisekosten können nicht erstattet werden.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31. Januar 2019 zu richten an die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH, zu Hd. Frau Renken, Lilienthalplatz 5, 38108 Braunschweig bzw. per E-Mail an: s.renken@fhbwe.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FLUGHAFEN BRAUNSCHWEIG – WOLFSBURG GMBH

Der Flughafen Braunschweig Wolfsburg ist Standort eines europaweit bedeutsamen Forschungsclusters und sichert als Verkehrsflughafen die Mobilität von Privat- und Geschäftskunden auf Kurz- und Mittelstrecken. In kommunaler Trägerschaft verbinden wir die Struktur des öffentlichen Dienstes mit der Innovationskraft und Zukunftsorientierung der Metropolregion Braunschweig-Wolfsburg-Salzgitter. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Termin

1 Mitarbeiter für Marketing und Unternehmenskommunikation (w/m)
(Vollzeit, unbefristet)


Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

• Verantwortung für den Bereich Marketing und Kommunikation
• Entwicklung von Konzepten und Maßnahmen für den Bereich interne und externe Kommunikation
• Standortmarketing (u. a. Vermarktung von Grundstücken und Immobilien)
• Planung und Organisation von Messeauftritten, Kundenevents und Öffentlichkeitsarbeit
• Erstellung von Prospekten, Mailings, Messen, Einladungen sowie verkaufsunterstützenden Maßnahmen
• Sicherstellung eines einheitlichen und professionellen Auftritts des Unternehmens
• Aktualisierung und Anpassung der Inter- und Intranetseiten
• Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Erstellung von fachbezogenen Inhalten
• Planung und Organisation der Mitarbeiterzeitung
• Aktualisierung und Anpassung der Unternehmenspräsentation

Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereiches bleiben vorbehalten.

Es wird insbesondere erwartet:

• Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften mit dem Schwerpunkt Marketing oder
Vergleichbare qualifizierte Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung
• Erfahrung im Bereich Marketing, interne und externe Kommunikation (vorzugsweise in einem Luftverkehrsunternehmen oder einer Marketing- bzw. Werbeagentur)
• Erfahrung in der Mediengestaltung wünschenswert
• Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Werbeagenturen, Messebauern, etc.
• Gute kommunikative Fähigkeiten, sicherer und souveräner Auftritt sowie ausgeprägte Organisationsfähigkeit
• Projektmanagement
• Zuverlässiger, selbstständiger Arbeitsstil, Eigeninitiative, Engagement und Teamfähigkeit
• Flexibilität
• Hohe Kundenorientierung

Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Stelle ist nach EG 8 TVöD-VKA bewertet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Bewerbungskosten, wie z.B. Anreisekosten können nicht erstattet werden.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31. Januar 2019 zu richten an die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH, zu Hd. Frau Renken, Lilienthalplatz 5, 38108 Braunschweig bzw. per E-Mail an: s.renken@fhbwe.de