FH_logo2FH_TopBild1
 
 
Archiv  Presse
  Aufsichtsrat des Flughafens beschließt Verzicht auf Ostumfahrung
28.12.2011

Der Aufsichtsrat der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH hat sich am vergangenen Freitag, 23. Dezember, konstituiert. Ratsherr Reinhard Manlik (Stadt Braunschweig) übernimmt wie in den Vorjahren den Vorsitz des Aufsichtsrats. Zu seinem neuen Stellvertreter wurde einstimmig Ratsherr Sabah Enversen (Stadt Wolfsburg) gewählt. Weitere Mitglieder sind Ratsherr Matthias Disterheft (Stadt Braunschweig), Frank Gundel (Stadt Braunschweig), Stadtrat Thomas Muth (Stadt Wolfsburg), Stadtrat Ulrich Stegemann (Stadt Braunschweig) und Landrat Matthias Wunderling-Weilbier (Landkreis Helmstedt).

Der Aufsichtsrat nahm in dieser Sitzung Kenntnis von einem Brief des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (MW) vom vergangenen Mittwoch. Demzufolge müsse der Planfeststellungsantrag zur „Ostumfahrung“ der Flughafenerweiterungsfläche von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) in Wolfenbüttel voraussichtlich abgelehnt werden. Die dann erforderliche Streichung aus dem Förderprojekt könne jedoch den Förderzweck des Avionik-Clusters insgesamt gefährden.

Die Flughafengesellschaft hatte bislang die „Ostumfahrung“ ohne Einschränkung befürwortet. Aufgrund dieser Einschätzung des MW beschloss der Aufsichtsrat ohne Gegenstimmen, den Planfeststellungsantrag hinsichtlich der „Ostumfahrung“ zurückzunehmen, um die Förderfähigkeit des Projekts Avionik-Cluster zu erhalten. Ansonsten wäre nicht auszuschließen, dass die am Ausbau des Forschungsflughafens beteiligten Gesellschafter zusätzliche Kosten in Höhe von ca. 18 Millionen Euro übernehmen müssten.

Die Flughafengesellschaft strebt nun an, den Planfeststellungsbeschluss zu ändern, um die Voraussetzung für den Bau eines beleuchteten Radweges um die Flughafenerweiterung herum zu schaffen.

Zudem soll auf Grundlage einer detaillierten Verkehrserhebung untersucht werden, welche Verbesserungsmöglichkeiten in der Ortsdurchfahrt Waggum – besonders im Hinblick auf den LKW-Verkehr – möglich sind.



Pressemitteilung ausdrucken
 
  zurück
 
  Thema     
 
 
Volltextsuche:           
  Ab Datum TT.MM.JJJJ
     
 
 
Erweiterte Suche
 Informationen für:
 Fluggesellschaften
 Piloten
 Geschäftskunden
 Fluggäste
 Allgemeine Informationen
  Pressemitteilungen
  Standort Braunschweig
  Zahlen Daten Fakten
  Aktuelles
  Historie
  Unternehmen
  Forschung
  Vereine
  Links
  Kontakt
  Impressum